Ausgezeichnetes Unternehmen in NRW

Mit Familie für unsere Zukunft

Der Verbund für Unternehmen & Familie e.V. bietet Unternehmen in NRW mit dem Beratungsprozess zu dieser Auszeichnung eine Unterstützung bei der Erarbeitung familienorientierter und gleichzeitig betriebsgerechter Arbeits- und Organisationsformen.

Zielgruppe – Für wen?

Wir haben ein Vorgehen entwickelt, das für kleine und mittlere Betriebsgrößen flexibel und anforderungsgerecht einsetzbar ist und trotzdem vergleichbare Aussagen erzielt. Zu den Pilotunternehmen der Entwicklungsphase gehörten Betriebe verschiedenster Branchen. Die Anwaltskanzlei, die Apotheke und das Architekturbüro wurden ebenso erfolgreich beraten wie der Versicherer, der Verlag, die Bank, der Energieversorger und das Maschinenbauunternehmen.
11 Pilotunternehmen wurden bislang ausgezeichnet.

Nutzen – Warum?

Unternehmen haben erkannt, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr wichtigstes Gut sind, dass sie die Grundlage ihres Erfolges ausmachen. Eine Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie stärkt die Mitarbeiterbindung und Identifikation mit dem Unternehmen. So ist ein hoher Frauenanteil unter den Beschäftigten oft eine Aufforderung, sich dem Thema zu stellen. Viele Unternehmen haben jedoch erkannt, auch ein anderes Rollenbild der Väter stellt sie vor neue Herausforderungen. Hinzu kommen Anforderungen, die eine Pflege von Angehörigen an Berufstätige stellt, sie machen sich mehr und mehr in den Betrieben bemerkbar. Eine positive Außendarstellung der praktizierten Familienorientierung erleichtert zudem die Personalgewinnung, besonders da, wo es um hochqualifizierte Fachkräfte geht. Auch Kunden reagieren positiv auf Anbieter, die als familienorientierte Arbeitgeber auftreten.

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Ihren Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege erleichtern und sicher auf das Pflegezeitgesetzt reagieren wollen, bieten wir die kostenlose Teilnahme als Pilotunternehmen.

Seit dem 01.07.2008 ist das Pflegezeitgesetz in Kraft und stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Eine immer älter werdende Belegschaft und der Wunsch Pflegebedürftiger, möglichst lang im familiären Umfeld zu bleiben, führen dazu, dass immer mehr Berufstätige die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege bewältigen müssen. Unternehmen wollen die Arbeitskraft, die Leistungsfähigkeit und das Potenzial ihrer Beschäftigten erhalten und erreichen, dass Pflegende ihre beruflichen und pflegerischen Anforderungen besser in Einklang bringen können.

Wir unterstützen Unternehmen bei einem aktiven Umgang mit dem Thema Pflege, indem wir sie in die Lage versetzen,

  • das Pflegethema im Betrieb zu etablieren und damit zu enttabuisieren
  • den Bedarf an Regelungen zur Verbesserung der Situation pflegender Beschäftigter im Betrieb zu ermitteln
  • durch Kenntnis der spezifischen Situation der pflegenden Beschäftigten gezielte Maßnahmen zur Erleichertung der Berufstätigkeit einzusetzten.

Beratung für Führungskräfte

Wir unterstützen Unternehmen dabei, familienbedingte Unterbrechungen wie Elternzeit oder Pflegezeiten von Angehörigen kostengünstig, Personal sichernd und flexibel zu regeln. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen ist ein systematisches Personalmanagement oft nicht einfach – zur Sicherung der wirtschaftlichen Erfolge und der Wettbewerbsfähigkeit ist es aber unverzichtbar.


Familienorientierte Personalpolitik

Sie sind an weiteren Themen familienorientierter Personalpolitik interessiert?

Wir informieren und beraten Sie gern individuell zu allen Aspekten familienbewußter Unternehmensführung.

Ihre Ansprechpartnerinnen